Von Affen, Hundehaufen und Angela Merkel

Spanien in der Krise: Kreditklemme, Staatsverschuldung, Arbeitslosigkeit auf Rekordniveau. Für Aleix Saló ist das ein Glücksfall. Ganz Spanien liebt seine bissigen Karikaturen.  Ob spanischer Ministerpräsident oder deutsche Bundeskanzlerin – alle Krisenmanager bekommen ihr Fett weg.

Von Eva Limmer

 

Aleix Saló

Aleix Saló

Angela Merkel mit Hitlerbärtchen, das Parlament regiert von einem Affen – Aleix Saló findet auch noch im sechsten Krisenjahr neue Bilder. Der Buchautor und Karikaturist Saló ist so etwas wie eine Ikone in Spanien. Seine Comics zur Krise sind in jedem Buchladen zu finden. Richtig bekannt wurde er 2011 mit dem Trickfilm ‘Die spanische Immobilienblase’.

Bei Youtube wurde der Film drei Millionen Mal geklickt. Sogar der ehemalige Ministerpräsident Zapatero soll es angeschaut haben. Weil Saló die wirtschaftlichen Zusammenhänge so zuspitzt und vereinfacht, wird das Video sogar als Lehrmaterial an Universitäten benutzt.

© Aleix Saló, 2013

© Aleix Saló, 2013

© Aleix Saló

© Aleix Saló