Kultur



Wenn die Risikoprämie die Hauptrolle spielt
Wirtschaftlich erfolgreiche Antikapitalisten
Empört euch!
Sie schreien, sie tanzen, sie töten die Verantwortlichen der Krise auf der Bühne. Junge Schauspielerinnen kritisieren in einem Theaterstück die schwierige Situation Spaniens. Ihre Motivation: Revolution durch Kunst. Von Eva LimmerSozialkritik im Lotter-Look: Die spanische Band Ska-P widmet ein Album den Verlierern der Krise im eigenen Land. 15 Lieder über korrupte Politiker, Banker und Angst in den Köpfen. Von Finja SerokaSie gehen auf die Straße. Sie fordern eine neue Politik: Mehr Arbeitsplätze, mehr Banken-Kontrolle, weniger Korruption. Ein Einblick in Spaniens Protestkultur. Von Finja Seroka

Von Affen, Hundehaufen und Angela Merkel
Steuern hoch, Geldhahn zu
Spanien in der Krise: Kreditklemme, Staatsverschuldung, Arbeitslosigkeit auf Rekordniveau. Für Aleix Saló ist das ein Glücksfall. Ganz Spanien liebt seine bissigen Karikaturen. Ob spanischer Ministerpräsident oder deutsche Bundeskanzlerin – alle Krisenmanager bekommen ihr Fett weg. Von Eva LimmerWenn ein Land sparen muss, trifft das zuerst die Kultureinrichtungen und Künstler. Spanien kürzte die staatliche Förderung drastisch und erhöhte zugleich die Steuern. Crowdfunding könnte ein Ausweg für die gebeutelte Branche sein. Von Eva Limmer