Featured Report und Hintergründe

Mónica zahlt nicht mehr

Hunderttausende verschuldeten sich während des Immobilienbooms mit Billigkrediten – und stehen nun vor dem Ruin. Auch Mónica und ihren beiden Töchtern droht der Rauswurf aus ihrer Wohnung. Spaniens Regierung ignoriert das Problem. Von Barbara Engels und Viktoria Kleber

Krisenfrust trotz Arbeitslust

Die Krise in Spanien trifft vor allem die jungen Erwachsenen. Mehr als jeder Zweite unter 30 Jahren findet keine Arbeit. Einige reihen Ausbildung an Ausbildung, andere flüchten sich in Minijobs. Während die Politik nur zögerlich reagiert, wächst der Frust bei den Jugendlichen.
Von Katja Scherer

Schnäppchen im Krisenland

Vielen spanischen Firmen fehlt Geld. Sie suchen Investoren im Ausland. Deutsche Mittelständler nutzen ihre Chance und profitieren von der Krise – in mehrfacher Hinsicht. Von Sarah Schultes

Wenn die Risikoprämie die Hauptrolle spielt

Sie schreien, sie tanzen, sie töten die Verantwortlichen der Krise auf der Bühne. Junge Schauspielerinnen kritisieren in einem Theaterstück die schwierige Situation Spaniens. Ihre Motivation: Revolution durch Kunst. Von Eva Limmer